Mit Fast Learning bieten wir einen tollen Tenniseinsteigerkurs für Erwachsene.

Natürlich auch bestens geeignet für Wiedereinsteiger.

 

In wenigen Wochen lernst Du alle nötigen Schläge und Spieltechniken. 
Wir stellen Schläger, Bälle und natürlich den Platz inkl.Trainer.
Du solltest Sportkleidung und Sportschuhe (ohne tiefes Profil) dabeihaben.

Eine Mitgliedschaft bei uns im Verein ist für den Kurs nicht erforderlich.

Finde hier Deinen passenden Kurs.

Herren 55 und Damen 50 jeweils Vizemeister

Mit 5 Mannschaften war die Tennisabteilung des SV Löffelstelzen in diesem Jahr in der Medenrunde  am Start.

 

Herren 55 Württembergstaffel

4 Siege und 1 Niederlage – so die Bilanz der Herren 55 in der Württembergstaffel

Gleich im ersten Heimspiel gegen den SG Seewald stand es nach den Einzeln 3:1 und mit einem weiteren gewonnen Doppel war der 4:2 Sieg perfekt.

Mit einer Serie weiterer überzeugender  5:1 Siege beim  TC Baustetten,  zuhause gegen den TA Neckarweihingen  und im letzten Heimspiel gegen den TC Ebhausen 1 zeigte sich die Qualität die in dieser Mannschaft steckt.

Die einzige Niederlage musste man bei der SG Kirchheim verzeichnen. Insgesamt reicht es damit zur mehr als verdienten Vizemeisterschaft.

 

eingesetzte Spieler in der Runde
Hans Velthaus, Helmut Netz, Helmut Leschinger, Rudi Wedel, Karl Zink,
Wolfgang Ansmann, Dimitrios Mainos, Sven Ake Svensson,


Damen 50 Verbandsstaffel
Die Damen 50 verfehlten nach dem Abstieg im letzten Jahr nur knapp den direkten Wiederaufstieg.
Im ersten Spiel zuhause gegen den TC Stromberg gelang mit einem  5:1 Sieg ein Einstieg nach Maß. In den Heimspielen gegen  TC Nordheim (4:2) und  gegen den Lokalrivalen aus Bad Mergentheim (4:2)  ließ man Zuhause ebenfalls nichts anbrennen und konnte alle Heimpunkte sichern.
Ein weiterer Sieg gelang auswärts gegen den TC Ilsfeld mit 3:3 – dieses  Spiel  war hart umkämpft und man konnte aufgrund der mehr gewonnenen Spiele (61:43) die Punkte mit nach Hause nehmen.
Trotz der Niederlagen beim TSV Weikersheim (1:5) sowie bei der TA Niederstetten (2:4)  freuen sich die Damen über die  4 Siege aus 6 Spielen und stehen damit als Vizemeister auf Platz 2 in der Abschlusstabelle. 

Eingesetzte Spielerinnen in der Runde
Eva Greiner, Sigrid Drost, Ulrike Unger-Netz, Hannelore Müh-Mainos, Angelika Spachmann, Gertrud Heger, Gisela Ziegler, Edith Pianka, 

 

 

Damen Bezirksstaffel  2
Die Damen  1 gingen hochmotiviert in die Runde um den Abstieg in der letzten Saison möglichst mit einem  sofortigen Wiederaufstieg vergessen zu lassen.  Mit 2 klaren Niederlagen auswärts jeweils mit 0:6 gegen den TC Löchgau und bei der TSG Hohenlohe  sowie 2 weiteren Niederlagen in den Heimspielen gegen die TA Untergriesheim mit 2:4 und ebenfalls mit 2:4 gegen den TC Sternenfels ist dies  jedoch leider nicht gelungen. Die Saison endete für die Damen damit auf dem 5 Platz in der Tabelle. 
eingesetzte Spielerinnen in der Runde
Anika Ansmann, Melanie Ansmann, , Daniela Greiner, Lisa Pianka, Ramona Pitzkow


Damen 40 Staffelliga
In einem Feld mit 8 Mannschaften mussten sich die Damen 40 dieses Jahr nach Ihrem  Meistertitel und dem Aufstieg im letzten Jahr in der Staffelliga behaupten.
Von den insgesamt 7 Begegnungen konnten die Spiele daheim gegen den die SPG HC/MTV Ludwigsburg mit 3:3 (61:54 Games) sowie das Auswärtsspiel gegen den TC Güglingen  (4:2) als Erfolg verbucht werden.
Im den Spielen daheim  gegen den ASV Scheppach (2:4)  dem TC Benningen 1 (0:6) sowie in den Auswärtsspielen gegen den TC Ditzingen (1:5)  dem TC Wimpfen 1 (1:5)  und im  letzten Spiel beim TA Untergriesheim (2:4) gingen die Punkte jedoch jeweils an die gegnerischen Mannschaften.
Mit 2:5 Punkten erreichten die Damen damit leider trotz großem Kampfgeist nur den 7. Platz in der Tabelle und spielen nächste Saison eine Klasse tiefer.

eingesetzte Spielerinnen in der Runde
Susanne Schmitt, Katrin Barnowksi-Buchhorn, Elke Träger, Britta Müller, Anette Henninger,
Doris Blank, Sigi Drost,  Angelika Spachmann, Inge Rössler

 

Herren 1 Staffelliga

Im zweiten Jahr in der Staffelliga konnten die Herren 1 in 6 Begegnungen 4 Siege feiern.
Nach einem klaren 6:0 Sieg im ersten Spiel auswärts bei Salamander Kornwestheim musste man im zweiten Spiel eine ebenso klare Niederlage (0:6)  zuhause gegen den TSV Neuenstein hinnehmen.
In den weiteren Spielen gegen den TC  Möglingen (5:1) gegen RW Bad Mergentheim (4:2) und Obereisesheim gelangen überzeugende Siege. Unterbrochen wurde die Serie nur durch eine doch deutliche 0:6 Niederlage beim TC Horkheim.
Insgesamt ist die Mannschaft mit dem 3. Platz im Feld mit 7 Mannschaften zufrieden und man wird nächstes Jahr versuchen mit der motivierten Mannschaft und dem großen Teamgeist der in Ihr steckt noch weiter vorne in der Tabelle zu landen.ein

eingesetzte Spieler
Michael Konrad, Heiko Rössler, Sebastian Singer, Simon Spachmann, Alex Schütz, Sebastian Heger,
Tobias Kimmelmann, Daniel Henninger, Willi Hörner,

15. Bad Mergentheimer Tennismeisterschaften 2019 - wieder ein voller Erfolg 

Die Sieger und Platzierten der Meisterschaften mit von links dem Sportkreisvorsitzenden Volker Silberzahn,
Norbert Nieswand 1. Vorsitzender des SV Löffelstelzen, Ortsvorsteher Egon Brand und Oberbürgermeister Udo Glatthaar

Das Bild können Sie durch anklicken vergrößern

 

Vom 20. bis 23.Juni wurden auf dem Clubgelände der Tennisabteilung des SV Löffelstelzen die Bad Mergentheimer Tennismeister 2019 in 12 Wettbewerbsklassen ermittelt.

Auch in diesem Jahr waren wieder über 60 aktive Teilnehmer aus
  Vereinen des gesamten 
Main-Tauber-Kreis zu Gast bei diesem 4-tägigen Event das seinen festen Platz im Tennis-Kalender der Region einnimmt.

Die Zuschauer konnten bei idealem Tenniswetter - mit einer kleinen Regenunterbrechung am Samstagabend - spannende und überaus faire Spiele erleben und neben dem sportlichen Teil war es auch in diesem Jahr
  wieder die perfekte Organisation und die  tolle 
Atmosphäre auf dem Tennisgelände die von den Spielern und Gästen seit vielen Jahren geschätzt wird.

 

Tennisabteilungsleiter Sebastian Heger bedankte sich in seiner Ansprache zur Siegerehrung am Sonntagabend bei Turnierleiter Helmut Leschinger und seiner Frau Elke für die gewohnt souveräne Durchführung des Turnieres sowie bei allen Spielern und Gästen
Ein grosses Danke ging auch an das Küchenteam der Abteilung  das über die gesamten 4 Tage wieder mit großartigem  Essen die verwöhnt hat.

 

Die Übergabe der Sieger-Pokale erfolgte im Anschluß durch Oberbürgermeister Glatthaar  im Beisein von Turnierleiter Helmut Leschinger, Abteilungsleiter Sebastian Heger  dem Sportkreisvorsitzen  Volker Silberzahn sowie Ortsvorsteher Egon Brand und dem Vorsitzenden des SV Löffelstelzen Thomas Nieswand

 

Die Sieger und platzierten im Einzelnen

 

Damen 30 Einzel
1.Platz                                 
Steffi Linhart
2. Platz                                
Inge Lebert
3. Platz                                
Daniela Kolb

Damen Doppel
1. Platz                                
Laura Mütsch/Andela Cvisic
2. Platz                                
Elisa Kimmelmann/Chiara Zemke

Damen 50 Doppel
1. Platz                                     Inge Lebert/ Hiltrud Schnaith
2. Platz                                     Chris Schäferle/Karin Freienstein-W.
3. Platz                                     Gertrud Heger/Anette Henninger

Herren A Einzel
1. Platz                                     Michael Haller
2. Platz                                     Sebastian Wittfeld

Herren B Einzel
1. Platz                                     Dominik Schnabel
2. Platz                                     Marvin Derr
Sieger B Runde                       Tobias Kimmelmann

Herren 30 Einzel
1. Platz                                     Andre Safenreiter
2. Platz                                     Michael Konrad
Sieger B-Runde                       Gerald Nerl

Herren 50 Einzel
1. Platz                                    Uwe Schneider
2. Platz                                    Bernhard Benz
3. Platz                                    Elmar Hügel

Herren 60 Einzel
1. Platz                                   Norbert Wonneberger
2. Platz                                   Hans Velthaus
Sieger B Runde3                   Friedhelm Kleist

Herren 70 Einzel
1. Platz                                   Dieter Eder
2. Platz                                   Philipp Häusler
3. Platz                                   Peter Weinberger

Herren Doppel
1. Platz                                   Sebastiann Wittfeld/Michael Haller
2. Platz                                   Heiko Rössler/Sebastian Heger
Sieger B Runde                     Sebastian Singer/Tobias Kimmelmann

Herren 50 Doppel
1. Platz                                   Wolfgang Ansmann/Elmar Hügel
2. Platz                                   Marcus Bachmann/Stan Jankowski
3. Platz                                   Michael Halbritter/Roland Mehlmann

Herren 60 Doppel
1. Platz                                   Karl-Heinz Möschüring/Norbert Wonneberger
2. Platz                                   Wilfried Weniger/Friedhelm Kleist
Sieger B Runde                     Dr. Uwe Haller/Fritz Forler

Unser Tennis-INFO-Flyer zum Download

Tennis - Info - Flyer
Tennisflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

Video unserer Tennisanlage  - wir bedanken uns hierfür  bei Reinhold Schumann aus Niederstetten 

neue Datenschutzgrundverordnung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen überarbeitet haben . Diese Änderungen spiegeln die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wider.

 

Die neuen Datenschutzbestimmungen können Sie hier

abrufen.
Wenn Sie den Bestimmungen widersprechen möchten können Sie uns über das Kontaktformular informieren.